Marken-Produkte und Systemlösungen für den Rohbau.

3 Funktionen eines Geotextils

Dieses didaktische Grundwissen beansprucht keineswegs Vollständigkeit, soll nicht unüberlegt übernommen werden, eher aber die eigenständige Beurteilung von vorhandenen Situationen und Umständen fördern.

3 Funktionen eines Geotextils:

Trennung, Filtration und Bewehrung

FILTEX® ist ein Spinnvlies 110 g/m² bestehend aus thermisch unter Druck verbundenen Polypropylenfasern, ist witterungsbeständig und unverottbar sowie resistent gegen alle im Boden vorkommende Chemikalien und Bakterien. Sein geringes Gewicht und die kompakte Rollenform ermöglichen eine mühelose Handhabung auf der Baustelle.

FILTEX® gewährleistet eine längere Lebensdauer der Konstruktionen.

FILTEX® als sickerfähige Bewehrung von Böden

Die besonders hohe Festigkeit von FILTEX® bildet einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor beim Wege- und Terrassenbau. Anders als die meisten Geotextilien besitzt FILTEX® einen viel geringeren Dehnungs– und Verformungsgrad um Beanspruchungen stand zu halten. Dies verhindert sein Perforieren bei punktuellen Belastungen während der Aufschüttung.
FILTEX® verhindert das Absenken der Schotterlage in den sumpfigen Untergrund. Beim Verdichten der Schotterlage auf sehr feuchtem Untergrund entweicht das überschüssige Porenwasser des Erdreiches durch das FILTEX® in die Schotter-lage. Die Erdpartikel werden von FILTEX® zurückgehalten. Der Untergrund verfestigt sich. Somit wird ein unebenes Absenken des Belages durch nachträgliche Belastung verhindert und Schädigungen durch Frost / Tauwechsel werden vermindert.
Zudem verhindert FILTEX® das Vermischen vom Erdreich mit der Dränschicht. Die Dränschicht verschlammt nicht und bleibt somit voll wirksam. Der tragende Untergrund wird nicht ausgeschlämmt bzw. unterspült. Die mechanischen und dränierenden Eigenschaften der Schotter- lage bleiben erhalten.

FILTEX® als Trenn– und Filtervlies

FILTEX® hat ausgezeichnete Filtereigenschaften.

FILTEX® übernimmt die Funktion einer kostspieligen Sand-Kies-Filtermischung bis zu 20 cm Stärke. Der Dränkies kann aus einem einzigen groben und preisgünstigeren Kaliber bestehen. Je größer die Hohlräume der Dränschicht sind, um so mehr Wasser kann sie in sich aufnehmen und um so zügiger kann sie es ableiten.
Es ist darauf zu achten, dass FILTEX® die Dränschicht lückenlos bedeckt. Die Stöße sollen mindestens 30 cm überlappen.
Mit FILTEX® geschützte Dränschichten bleiben auf Dauer wirksam.
FILTEX® 110 g/m² ist für praktisch alle Bodentypen geeignet. In Ausnahmefällen, wo mit sehr feiner und nicht-kohäsiver (= pulvriger) Lehm-Erde angefüllt wird, sollte ggf. eine andere Gewichtsqualität verwendet werden.

Passende Produkte

  • 0 out of 5

    FILTEX® FILTEX®

    3 Funktionen:
    Trennung, Filtration und Bewehrung

    FILTEX gewährleistet eine längere Lebensdauer der Konstruktionen.